Kaffee-Mühle: Kultur

Bei uns gibt es was zu Hören, Sehen, Schmecken und Fühlen: Wir laden regelmäßig regionale Künstler aus Musik, Kunst und Kultur ein. Der Eintritt ist frei! Wir bitten sie jedoch das Engagement der Künstler mit einer "Hutspende" zu honrorieren.

Suchen Sie eine "Bühne", um sich zu präsentieren? Dann sprechen Sie uns einfach an!

Programm aus 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, (2020)

Schauen sie sich unser Programm im Rückblick an.

Programm 2021

Majiken and MarvelLiz                                                                                                            Fr.01.05.2021  

Singer/ Songwriter                                                                                                                                  18:00 Uhr

Zwei Gernerationen eine Musik, Kenny Legendre alias Majiken („Magic-Ken“), Produzent, Veranstalter und international auftretender Musiker  kam vor über 40 Jahren aus den USA nach Deutschland, und hat sich als feste Größe in der hiesigen Musikszene etabliert.  Ob als Instrumentalist, Sänger oder Produzent, seinen riesigen Fundus an Eigenkompositionen und musikalischen Pop- Folk- Country- und Rock-Perlen aus den letzten 5 Jahrzehnten berührt Seele und Körper und setzt sie in Bewegung, dort,  wo Botschaft und Groove gleichberechtigt eine launische Koexistenz führen.  Unterstützt wird er gelegentlich von seiner Tochter Lisa Marie („MarvelLiz“), deren außergewöhnlich schöne Stimme alles von zarten Balladen bis röhrende Rocksongs mühelos abdecken kann.  Zusammen ziehen sie mit ihren musikalischen Fähigkeiten, einer explosiven Liedermischung und geballter Bühnenpräsenz jeden Zuhörer quer durch Deutschland in ihren Bann!

www.majiken.rocks.de

Jan Svitak                                                                                                                                                Fr.   07.05.2021 English, Czech, Folk, Blueser                                                                                                            18:00 Uhr

Jenda ist ein talentierter Songschreiber und ein mitreißender Solokünstler. Unter dem Projektnamen JANOTAJ präsentiert er poetische Eigenkompositionen, die in kraftvollen Arrangements für Stimme und Gitarre einen energiegeladenen, unverwechselbaren Sound voller positiver Energie entfalten. Jendas unverkünstelte, kraftvoll-ehrliche Bühnenpräsenz speist sich aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Bandmitglied und musikalischer Partner zahlreicher Künstler. Seine hundertprozentige Hingabe an die Musik macht jeden von Jendas Auftritten zu einem Erlebnis. Auf Wunsch kann er auch einige Songs aus seinem Eddie Vedder Tribute-Repertoire spielen.

www.janotaj.cz

Matt Ropp                                                                                                                                              Fr. 14.05.2021

Singer, Songwriter                                                                                                                                   18:00 Uhr

Fast dreißig Jahre macht der in Köln lebende englische Singer/Songwriter bereits Musik. Aufgewachsen mit dem klassischen Blues, besticht Matthew Robb durch musikalische Arrangements, die durch ihre Schlichtheit mitreißen. Aus Gesang, akustischen Gitarren und Harp erklingt die große Folktradition des amerikanischen Westens. Doch es sind vor allem Robbs Texte mit großem Tiefgang, die seine Kompositionen so brandaktuell machen. Trotz aller Melancholie strahlen Robbs Songs, wie etwa in „River“, jedoch auch eine große Hoffnung aus, dass den Menschen eine Kraft innewohnt, die innere Last abzulegen: „There is a river that runs through you.“    www.matthewrobb.com

Henrik Geidt                                                                                                                                        Fr. 21.05.2021   Chanson , Bossa Nova, Jazz                                                                                                               18:00 Uhr

Chansons über das Große im Kleinen – verstörend schön, beswingend elegant; so präsentieren sich die Lieder, die der Pianist und Sänger Henrik Geidt textet und komponiert. In seinem aktuellen Programm "Heuchelbarone",  steht er mit Jörg Jenner (Kontrabass) auf der Bühne. Wenn Geidt in die Klaviertasten greift, entsteht ein musikalisch - poetischer Kosmos, der bevölkert wird von verflossenen Liebschaften, tatendurstigen Helden und verzweifelten Träumern. Musikalisch zupackend, leichfüßig oder auch mal gewaltig, aber nie banal, bewegt sich Henrik Geidt lässig souverän zwischen Chanson, Bossa Nova, Tango und Jazz. Geidt ist ein Alltagsphilosoph, der den scheinbar kleinen Dingen des Alltags ihr komische aber auch tragische Seite entlockt. Aktuelle politische Geschehnisse werden ebenso thematisiert wie persönliche kleine Dramen und mit Charme und einer Portion Humor in kunstvollen Liedern reflektiert.    www.henrikgeidt.de

Vanessa Novak                                                                                                                                    Fr. 28.05.2021   Folk, Blues, Country                                                                                                                                 18:00 Uhr

Angelehnt an die Americana-Folk Tradition spielt die Deutsch-Amerikanerin Vanessa Novak eine eigene Mischung aus Folk-Blues und Country. Geboren in Detroit und aufgewachsen mit der Musik von Johnny Cash und Dolly Parton ist Vanessa Novak aus Darmstadt eine der authentischsten Songwriterinnen der deutschen Folk und Americana-Szene. Seit ihrem 14. Lebensjahr schreibt Novak eigene Songs. Ihr Lieder geben Gefühlen eine Melodie. Bei ihren Auftritten reist sie mit dem Publikum einfühlsam und poetisch durch die glücklichen und unglücklichen Momente eines Lebens. Als Musikerin ist sie seit 2006 mit ihren eigenen Songs unterwegs. Meist tritt sie allein mit ihrer Gitarre auf, manchmal wird sie von Gastmusikern begleitet. Mit ihrem brillianten Fingerpicking untermalt Vanessa Novak ihre emotionalen Melodien ebenso gut wie mit kraftvollen Klängen. Zusammen mit ihrem melodischen Gesang entsteht ihre wunderbare Mischung vertonter Gefühle.                

 www.vanessanovak.de

 

-Juni -

Lutz Drenkwitz                                                                                                                                    Fr. 04.06.2021

 Countrybluespunkrock                                                                                                                      18:00 Uhr 

Lutz Drenkwitz hätt’s gern UNEILIG und nennt auch sein neuestes, sechstes, Studioalbum so. Unrast, die Hatz nach - ja, nach was eigentlich? - hat der Wahlbremer als ein Grundübel unserer Zeit ausgemacht und schreibt in gewohnt unorthodoxer Weise kleine Pamphlete und Anleitungen zur Rettung der Welt, bewegt sich, schlägt Haken, gibt nicht Ruhe, verschönert, verliebt, entliebt, dreht sich, hinterfragt Weltbilder, rückt gerade, geht in Schräglage, geht auf Tour. Dabei ist die Art und Weise, wie das No Hit Wonder von der Weser seine Musik umsetzt und live darbietet auch augenscheinlich besonders, das Auge hört ja bekanntlich mit: Er spielt gleichzeitig Gitarre, Schlagzeug, Bass und Mundharmonika und singt mit markanter Raspelstimme. Als einzig wahre Ein Mann Band auf weiter Flur ist die ganze Unternehmung ein echter Hingucker und derart ohnegleichen. 

www.lutzdrenkwitz.de

Søren Thies                                                                                                                                            Fr. 11.06.2021  Musik jüdischer Künstler                                                                                                               18:00 Uhr

Im Frühjahr 1933 wurde eine ganze Generation deutscher Musiker, Schauspieler, Kabarettisten, Filmemacher und Schriftsteller von heute auf morgen arbeitslos. Viele bedeutende und beliebte Künstler verloren zuerst ihren guten Ruf, dann ihr Publikum, ihre Heimat und schließlich oftmals sogar ihr Leben. „Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen...“ möchte an die Künstler der Weimarer Zeit erinnern, deren Namen heute zu Unrecht oft völlig vergessen sind. Tonfilmschlager von Werner Richard Heymann, Hans May und Friedrich Hollaender treffen auf Kabarett-Songs von Curt Bry und Willy Rosen. Dem weltberühmten Tenor Joseph Schmidt wird genauso gedacht wie der unvergleichlichen Schauspielerin Dora Gerson. Für einen Abend werden die Goldenen 20er wieder lebendig, eine Zeit in der die europäische Kultur so produktiv und vielfarbig war wie niemals zuvor.

 

www.soeren-thies.de

BarthRoemer Kontrabass                                                                                                        Fr.  18.06.2021

Groove Chanson                                                                                                                                          18:00 Uhr

Kluge Lieder, Persönliches und Zeitbezogenes, jazziger Sound, röhrige Stimme der Texterin, Komponistin und Sängerin Astrid Barth, eingängiges Gitarrenpicking und Arrangements von Philipp Roemer sind eine außergewöhnliche und eindrucksvolle Kombination.

Neuerdings spielen sie ausgewählte Konzerte mit dem Kontrabassisten Thomas Fritze. Laut der Fachzeitschrift „Folker“ gehört dieser zum „Who’s who der deutsch-amerikanischen Klezmerszene“ (u.a. „A Tickle in the Heart“ und „Voices of Ashkenaz“).“Allerdings wird Thomas mit barthroemer nicht klezmern, sondern unter Beweis stellen, dass er sich auch im Groove Chanson bestens auskennt.

www.gesangundgitarre.de

Pit Schmid                                                                                                                                               Fr. 25.06.2021

Rock, Folk, Blues                                                                                                                                         18:00 Uhr 

Pit Schmid unser "In-Clusiv Künstler" aus Burgsponheim. Nun, 2020 war ein besonderes Jahr. Pit konnte den Angeboten der Musikbranche nicht wiederstehen.  Somit ist er einen Schritt weiter und ab 2021 "In-Clusiv" unterwegs. Wir freuen uns, dass er seinem Karierresprungbrett treu bleibt und uns auch in diesem Jahr begeistern wird mit seinen Interpretationen bekannter Hits aus dem Gernre Rock, Folk and Blues Music. Mit seiner unvergesslichen Stimme und seiner Gitarre bereitet er "Gänsehautfeeling" für alle Zuhörer. "It is only music, but i like it!"

-Juli-

Sem Seifert                                                                                                                                 02.07.2021 Singer Songwriter/ Folk Rock...                                                                                              18:00 Uhr

Musikalisch erwartet Euch eine Mischung aus Folk und Rock mit Einflüssen aus Blues, Jazz, Pop und Anderem. Sem Seifert als "Singer-Songwriter", mit Gitarre und Stimme, auf Tour. Seit 2017 ist mir vergönnt die Musik zu meinem ausschließlichen Beruf zu machen und so führten ihn seine Konzerte und Festivals bisher, auf schöner Weise, durch Deutschland, die Schweiz, Österreich, Dänemark, Schweden, die Niederlande und England. Hierzu paßt sein zweites Album "Diary of a traveller" es ist mit ihm auf Tour, oder andersrum. Mittlerweile liegen mehr als 200 gespielte Konzerte hinter ihm.   www.semoclock.com

Tim Lothar                                                                                                                                 09.07.2021 Singer Songwriter/ Blues                                                                                                        18:00 Uhr

Tim Lothar, eine Gitarre, eine außerordentliche, starke Stimme und sehr persönliche, eigene Songs in einer Intensität, die atemlos macht: Damit packt er sein Publikum.
Tim Lothar, Blues basierter Singer/Songwriter (Gitarre, Gesang), in Kanada aufgewachsen und als Drummer jahrzehntelang erfolgreich unterwegs, kommt wieder nach Sponheim  
Er hat in Clubs und auf Festivals in ganz Europa gespielt, war aber auch schon in Kanada und den USA unterwegs.  Seine eigenen Stücke berühren das Publikum , er ist echt.   
In der europäischen Blues-Szene nimmt er einen ganz eigenen Platz ein: Längst losgelöst vom originalen Blues ist er als Singer/Songwriter erfolgreich. 
www.timlothar.com

Hüffelsheimer Buwwe                                                                                                                 Fr. 16.07.2021  Komödianten                                                                                                                                               18:00 Uhr

Die Hüffelsheimer Buwwe haben ihre Wurzel in der "Fassenacht" und in Hüffelsheim Gerd Emrich und Harold Jung berichten aus ihrer Heimat, alltäglichen Situationen und der Gesellschaft. Trocken, lustig, messerscharf, mal allein, mal zusammen, erzählend und singend , immer begeisternd, charmant und lustig. Laßt euch mitreißen von dem Spass den die Beiden Hüffelsheimer Buwwe haben, wenn sie auf der Bühne stehen. 

Simon Kempston                                                                                                                             Fr.  23.07.2021  

 Celtic, Folk, Blues                                                                                                                                      18:00 Uhr

Highly regarded Scottish songwriter and leading fingerstyle guitarist. An award-winning songwriter and an inspiring, poetic lyricist, his distinctive guitar playing is steeped in the history of the folk, blues and celtic traditions and is complemented by a rich, powerful and compelling vocal. Having performed to critical acclaim in esteemed venues and festivals all over Europe, Simon’s recorded output has received rave reviews nationwide. An intense performer, and an incredibly talented musician Simon’s beautifully crafted folk-tinged songs transport the listener on a uniquely Scottish journey.

 

www.simonkempston.co.uk

Trio De Janeiro                                                                                                                                    Fr. 30.07.2021

Bosa Nova, Latin, Samba                                                                                                                      18:00 Uhr

 

Schon bei den ersten Akkorden erlebt man Außergewöhnliches. Die Musik ist leicht und mitreißend zugleich. Man hat Brasilien vor Augen

Palmen, Strände, Caipirinha und gute Laune.

Alles ist Groove bei dieser Band.

Der junge Gitarrist José Luis Rothenstein zeigt sein Ausnahmetalent: mit seinen 15 Jahren beherrscht er sein Instrument mit faszinierender Selbstverständlichkeit. Tavinho Tavares, der Sänger und Crossover-Gitarrist aus der Frank-furter Musikszene, umhüllt seine Zuhörer durch die unvergleichliche Leichtigkeit seiner Stimme. Und der Klangmaler José Pedro sorgt für abwechslungsreiche Klangfarben des Percussion Sets.

Das Repertoire ist vielfältig: Bossa Nova, Latin, Samba wie auch Boleros von Carlos Santana sind Bestandteile einer bunten musikalischen Palette.

www.jose-pedro.com

Sie haben Fragen zu unseren Veranstaltungen?

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter:

+49 6758 214683

 

Hier finden Sie uns

KAFFEE-MÜHLE
Braunsmühle 1
55595 Sponheim

Öffnungszeiten

Mai-Juni-Juli

 Freitag und Samstag  14:00-20:00 Uhr

 

Sonntag                     9:00-20:00 Uhr

Frühstück                          ab 9:00 Uhr

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 6758 214683 oder nutzen Sie unser Kontaktformular